Statistik in Umweltwissenschaft, Naturwissenschaft und Technik

Statistik in Umweltwissenschaft, Naturwissenschaft und Technik

Ausschussvorsitzender: Prof. Dr. Ansgar Steland (RWTH Aachen)
Stellvertreter: Prof. Dr. Guido Knapp (Universität Dortmund)
Neuwahl: Herbst 2020

 

Aufgabe, Ziel, Inhalt:

Der Ausschuss widmet sich der Forschung zur stochastischen Modellierung, Methodik und statistischen Datenanalyse im Zusammenhang mit Problemen der Umwelt- und Naturwissenschaften sowie der Technik. Diese Bereiche zeichnen sich dadurch aus, dass komplexe Modelle konstruiert und untersucht werden müssen, die oft Zeit und Raum als Dimensionen beinhalten und mit physikalischen, technischen oder biologischen Erkenntnissen übereinstimmen. Die Forschungsfragen reichen von Stichprobenplänen, Modellierung, statistischen Tests und Unsicherheitsquantifizierung bis hin zu Themen wie Strukturanalysen, Änderungserkennung und Prozesskontrolle. Die Anwendung auf reale Daten erfordert typischerweise den Einsatz computerintensiver Schätzverfahren und Simulationen, die auf große Datenmengen skaliert werden können.

Die Ziele des Ausschusses lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Forum für die Präsentation und die kritische Diskussion der neuesten statistischen Verfahren in diesem Bereich
  • Förderung der Kooperation mit Praktikern zur Steigerung des wissenschaftlichen Austausches durch eine verstärkte Einbeziehung in die Veranstaltungen des Ausschusses
  • Intensivierung der Gespräche zwischen Hochschulstatistikern und in der Praxis tätigen Statistikern, um die Verbreitung neuerer methodischer Entwicklungen zu beschleunigen und um eine stetige Fortbildung zu gewährleisten

Themenauswahl:

  • Statistical Process Control and Reliability
  • Structural Analysis and Monitoring
  • Environmental and Spatial Statistics
  • Dependent Data
  • Stochastic Modeling
  • Statistics for Stochastic Processes
  • Sampling Design

Gründungshinweis:
Der Ausschuss existiert unter seinem jetzigen Namen seit dem Jahr 1990. Er ging aus dem Ausschuss für “Technische Statistik”, gegründet 1982, hervor.