Band 78 (1994)

Autor(en) Titel Seite Rubrik
Hamerle, A. Panel-Modelle für qualitative Daten 001-019 D
Börsch-Supan, A. H. Simulationsmethoden für die Analyse qualitativer Daten 020-039 D
Zimmermann, K. F. Qualitative Daten und Unternehmerverhalten 040-053 D
Heer, G. R., Schimpl-Neimanns, B. Vergleichende Logit-Analyse mit anonymisierten und nicht-anonymisierten Mikrozensustabellen 054-073 D
Böltken, F. Regionalinformationen für und aus Umfragen: Einstellungen zum Zusammenleben von Deutschen und Ausländern im Wohngebiet 074-095 D
Blasius, J. Gentrification und lokale Lebensstile in Köln - Eine Anwendung der Korrespondenzanalyse 096-113 D
Kemper, F.-J. Kategoriale Datenanalyse mit Logit- und log-linearen Modellen in der Regionalforschung - Das Beispiel der Determinanten von prospektiver und retrospektiver Wohnmobilität 114-124 D
Arminger, G. Probit-Models for the Analysis of Non-Metric Panel Data 125-140 D
De New, J. P., Schmidt, C. M. The industrial Structure of German Earnings 1980-1990 141-159 D
Hübler, O. Schätzen und Testen von Probitmodellen 160-175 D
Rinne, H. "Bericht über die Diskussion der Vorträge zum Thema: ""Statistische Analyse qualitativer Daten"" auf der 64. Jahreshauptversammlung der Deutschen Statistischen Gesellschaft am 30. September 1993 in Köln" 176-181 B
Frohn, J. Laudatio auf Prof. Schäffer anlässlich seiner Wahl zum Ehrenmitglied der Deutschen Statistischen Gesellschaft 182 B
Forner, K. Bericht über die 93. Hauptversammlung des Verbandes Deutscher Städtestatistiker am 28. September 1993 in Köln 183-190 B
Heiler, S. Vierter ECAS-Kurs zur Analyse kategorialer Daten in Leiden 191-192 B
Bomsdorf, E. Einige vergleichende Bemerkungen zum Verhalten korrigierter Determinationskoeffizienten 197-206 A
Hassler, U. Einheitswurzeltests - Ein Überblick 207-228 A
Pflaumer, P. Stationäre Bevölkerungen: Anwendungsmöglichkeiten finanzmathematischer und demographischer Methoden zur Analyse des Einflusses von Wanderungen auf die langfristige Bevölkerungsentwicklung 229-250 A
Roeger, W. Total Factor Productivity in West German Manufacturing - Is there Investment Induced Technical Progress? 251-261 A
Ehling, M. Anwendungsnahe Statistiksoftware - Ein Überblick über Programmpakete für den PC 262-269 B
Elsner, E. Prof. Dr. habil. Dr. h.c. oec. Robert A. Horváth 270-271 B
Funke, M. Testing for Nonlinearity in Daily German Stock Returns 281-292 A
Henze, N. Tests auf Normalverteilung 293-317 A
Quatember, A. Der Schichtungseffekt bei der Erhebung von Anteilen - Der Genauigkeitsgewinn gemessen am Grad des Zusammenhangs zwischen Untersuchungs- und Schichtmerkmal 318-322 A
Schmid, W., Högel, J., Gaus, W. Wolff, H. Ein Indifferenzmodell zur Wirtschaftlichkeitsprüfung von Kassenärzten 323-337 A
Hartmann, P. H., Schimpl-Neimanns, B. Zum Sinn von Verteilungsvergleichen 338-339 A
Angermann, O. Sammlung, Sicherung und Rückrechnung von statistischen Angaben über die ehemalige DDR 340-349 B
Breitung, J. A Model Based Seasonal Adjustment Method Using the Beveridge-Nelson Decomposition 365-385 A
Piesch, W. Einige Eigenschaften von gleichmäßig normierten Disparitäts- und Konzentrationsmaßen 386-400 A
Schmid, F. Zur Messung der interdistributionellen Einkommensungleichheit - Theoretische Begründung und deskriptive Verfahren 401-420 A
Vogel, F. Ein einfaches und gut interpretierbares Streuungsmaß für nominale Merkmale 421-433 A
Wagner, J. Nutzung von Betriebsdaten der amtlichen Statistik für wissenschaftliche Untersuchungen - Ein Modellprojekt 434-440 B
Grohmann, H. Hildegard Bartels 80 Jahre 441-443