Blog

Mrz 11

Statistische Woche 2020 in Dresden

Die Statistische Woche 2020 findet vom 15. bis zum 18. September an der Technischen Universität Dresden statt. Die Statistische Woche wird von der Deutschen Statistischen Gesellschaft gemeinsam mit dem Verband Deutscher Städtestatistiker veranstaltet. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link  
Mrz 26

Unstatistik des Monats März

Corona-Pandemie: Statistische Konzepte und ihre Grenzen Noch ist ungewiss, wie sich die COVID 19-Pandemie weiter entwickeln wird. Die „Unstatistik des Monats“ möchte in der aktuellen Situation helfen, zumindest bezüglich statistischer Konzepte etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Daher gibt es keine übliche Unstatistik, stattdessen werden wesentliche Konzepte und deren Grenzen…
Mrz 26
Mrz 26
Mrz 16

GPSD2020 cancelled

The German Probability and Statistics Days 2020, scheduled to take place from March 24 to March 27 in Dresden, have been cancelled. https://www.gpsd-2020.de
Mrz 13

Statistische Woche 2020

Die Anmeldung zur Statistischen Woche 2020 hat begonnen. Nähere Informationen finden Sie unter: Anmeldung: https://statistische-woche.de/anmeldung Beitrag einreichen:  https://statistische-woche.de/call-of-papers
Mrz 13

DAGStat-Symposium verschoben

Das DAGStat-Symposium "Künstliche Intelligenz in der Medizin", welches am 26.3.2020 in Berlin stattfinden sollte, wird verschoben und soll voraussichtlich im Herbst stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite: https://www.dagstat.de/aktivitaeten/symposium/ka14nstliche-intelligenz/
Mrz 12
Mrz 02

Unstatistik des Monats Februar

Lungenkrebs-Screening rettet Leben Die „ÄrzteZeitung“ gibt bekannt: “Lungenkrebs-Screening per Low-dose-CT rettet Leben“. Springer Medizin berichtet, CT-Screening reduziere die Lungenkrebssterblichkeit um 24 Prozent bei Männern, bei Frauen sogar um 35 Prozent. Der Standard empfiehlt: „Raucher in die Röhre schicken“, denn vor allem diese würden von der Low-Dose-Computertomografie als Früherkennungsmaßnahme profitieren. „Das wären für Österreich mehr…
Feb 01

Unstatistik des Monats Januar

Google AI erkennt Brustkrebs besser als die erfahrensten Radiologen Im Januar 2020 publizierte die Fachzeitschrift „Nature“ eine Studie über ein AI-System zur Brustkrebsfrüherkennung. AI steht dabei für „Artificial Intelligence“, also „künstliche Intelligenz“. Die Schlagzeile von nach-welt.com berichtete „Google AI erkennt Brustkrebs besser als die erfahrensten Radiologen“. „Spiegel online“ titelte „Wie künstliche Intelligenz…